Wohnen

Was ist in meiner Wohnung erlaubt?

Was man in seiner Wohnung darf und was nicht, regelt das Mietrechtsgesetz. Weitere Regeln legt die Hausordnung fest. Diese erhalten Sie gemeinsam mit dem Mietvertrag. Sie regelt mit den entsprechenden Bestimmungen die Benützung der Wohnung, der allgemeinen Teile des Hauses (Stiegen, Gänge, Lift etc.) und der Gemeinschaftsanlagen (zusätzlich Kellerräume, Waschküche, etc.).

Unterscheiden muss man auch zwischen baulichen Veränderungen und Instandhaltungsarbeiten sowie Verhaltensregeln, die dem nachbarschaftlichen Zusammenleben im Haus dienen.